Luther-Trip 2014 – 2017

Exkursionen im Landkreis Mansfeld Südharz, aus Anlass des 500 jährigen Reformationsjubiläums. Ziel war die Neuinterpretation des Themas Reformation in Mitteldeutschland. In Zusammenarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben wir Luthers Heimat – das scheinbar unentdeckte Mansfelder Land crossmedial kartiert.

Die Exkursionen führten uns durch die von Landwirtschaft, Bergbau und Hüttenwesen geprägten Siedlungen, über Schlackewege, durch Bach- und Wiesengründe, auf Schieferhalden und bewaldete Höhen.

Welche Kulturen haben das Mansfelder Land geprägt? Welche Transformationen haben sich hier in den letzten Jahrhunderten vollzogen? Welche Entwicklungen sind gegenwärtig zu beobachten?